Herzlich willkommen auf der Internetseite
der Evangelischen Kirchengemeinden

Ettlenschieß, Reutti und Urspring

Gottesdienstplan

 

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

                                                                                                                     Psalm 34,15

 

Aktuelle weitere Termine

Am 1. Advent (So. 1.12.2019) finden wieder die Krichenwahlen statt (siehe auch unten). In unserer Gemeinde werden dabei die Kirchengemeinderäte für Ettlenschieß, Reutti und Urspring neu gewählt.

Wählen dürfen alle ev. Kirchengemeinde-Mitglieder ab 14 Jahre. Bitte machen sie von ihrem Wahlrecht gebrauch und gehen sie zur Wahl. Der Kirchengemeinderat würde sich über eine hohe Wahlbeteiligung sehr freuen. Natürlich ist auch eine Briefwahl möglich. Briefwahlunterlagen sind im Pfarrbüro zu bekommen.

Da aus verschiedenen Gründen manche Mitglieder nicht mehr zur Wahl stehen, suchen wir Gemeindemitglieder die sich für dieses Amt zur Verfügung stellen würden.
Sie dürfen sich gerne im Pfarrbüro oder bei einem Kirchengemeinderatsmitglied melden. Sie dürfen auch gerne jemand anderes vorschlagen, wenn sie mit dem Kandidaten / der Kandidatin darüber gesprochen haben.

Die Kandidaten für den Kirchengemeinderat müssen am Wahlsonntag mindestens 16 Jahre alt. Eine Wahlperiode geht über 6 Jahre.

Auch brauchen wir wieder einen Wahlausschuss, der die Wahl organisiert und druchführt. Auch hierfür sind wir auf engagierte Mitglieder der Kirchengemeinden angewiesen. Wenn sie für eine Wahl zum KGR sich nicht aufstellen lassen wollen, dürfen sie sich gerne auch für dieses Amt melden. Der Zeitaufwand ist sehr begrenzt. Es findet eine Einweisung statt und sie müssen am Wahlsonntag (1. Dez.) anwesend sein.

-------------------------------------------------------------------------

 

Wort der Landesbischöfe – Kirchengemeinderatswahlen

Liebe Gemeindeglieder in Baden und Württemberg,
am 1. Advent 2019, wählen Sie die Kirchengemeinderäte und Kirchenältesten in Ihrer Gemeinde; in Württemberg dazu noch die Mitglieder der Landessynode. Unseren Landeskirchen ist diese demokratische Beteiligung durch Wahlen und in den Leitungsgremien ein besonderes Anliegen.

Bevor die Kirchenwahlen stattfinden, suchen die Gemeinden Kandidierende für diese wichtigen Ämter.

Rund 15.000 Menschen bringen derzeit als Kirchengemeinderäte und Kirchenälteste ihre Zeit, ihre Fähigkeiten und ihre Persönlichkeit ein, um die Gemeinden vor Ort zu leiten. Erst durch sie werden Leben und Wirken in unseren knapp 2300 Kirchengemeinden in Baden und Württemberg in ihrer Vielfalt möglich. Viele von ihnen stellen sich erneut für das Amt zur Verfügung.
Vielleicht können auch Sie sich vorstellen, zu kandidieren. Oder Sie überlegen sich als amtierende Älteste oder Kirchengemeinderäte, andere anzusprechen. Menschen mit unterschiedlichen Gaben, mit kreativen Ideen und eigenen Vorstellungen von Kirche. Wie es schon im Neuen Testament beschrieben ist: "Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist" (1.Korinther 12,4).

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bereit sind, sich für unsere Kirche und den christlichen Glauben vor Ort einzusetzen!

Wir laden sie ein, am 1. Advent 2019 von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Wählen Sie - und unterstützen Sie damit Ihre Kandidaten und Gemeinden.

Mit herzlichen Segenswünschen
Jochen Cornelius-Bundschuh                    Frank Otfried July

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

   
Foto: Zeigt den Landesbischof Frank Otfried July

Am 1. Advent 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der
Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode. „Es ist ein bewundernswertes Engagement, sich für sechs Jahre ehrenamtlich für eine kirchliche Leitungsaufgabe zur Verfügung zu stellen und eine besondere Weise, die Entwicklung der Landeskirche mitzubestimmen“, so Landesbischof July.

Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.280 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

Wichtig, so der Landesbischof, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

Wenn sie sich auch im Kirchengemeinderat engagieren möchten, melden sie sich einfach bei einem KGR-Mitglied oder im Pfarrbüro.

Weiere Infos zur Kirchenwahl finden sie unter
Infos zur Kirchenwahl

Termine der Konfirmationen

So. 05.05.2019 Katechismus Gottesdienst in Urspring
So. 12.05.2019 Konfirmation Urspring
So. 19.05.2019 Konfirmation Ettlenschieß
So. 26.05.2019 Konfirmation Reutti
   
So. 26.04.2020 Katechismus Gottesdienst
So. 03.05.2020 Konfirmation Ettlenschieß
So. 10.05.2020 Konfirmation Ursping (mit Reutti zusammen)